GlücksWerkstatt

Seminare und Vorträge

Workshop

"Ich sehe dich!"

Wie wir einen respektvollen Umgang miteinander lernen können

 

Wir leben in einer Gesellschaft, die immer mehr von Individualismus und Egoismus geprägt ist. Dabei verlieren wir zunehmend den Respekt voreinander. Ohne Respekt aber, verroht eine Gesellschaft.

Wie können wir wieder aufeinander zugehen, uns auf Augenhöhe begegnen,

den Anderen wertschätzen, ihm Aufmerksamkeit schenken, ihn in seinem „Anderssein“ akzeptieren?

Respekt ist eine Haltung und gleichzeitig wünscht sich jeder von uns, respektvoll behandelt zu werden.

Wieso ist es häufig so schwer, sich respektvoll zu verhalten und wie können wir uns den respektvollen Umgang miteinander wieder aneignen?

Das wollen wir gemeinsam in dem Workshop: „Ich sehe dich!“

erarbeiten.

Es lohnt sich! Denn Respekt ist ein menschliches Grundbedürfnis und der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält!

 

 

Wann: am 28.10.21 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo: im Rathaus der Gemeinde Beverstedt

Kosten: Kostenlos

 

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Beverstedt Daniele Böttjer

 

 

Seminar: Meinen Selbstwert bestimme ich!

Menschen, die über ein gutes Selbstwertgefühl verfügen, haben einen guten Zugang zu ihren Gefühlen und ein Gespür dafür, was ihnen guttut. Sie wissen, was ihnen in ihrem Leben wichtig ist, können ihre Werte vertreten und ihre Bedürfnisse und Träume leben. Es ist ihnen egal, was andere von ihnen denken.

Sie sind grundsätzlich davon überzeugt, dass sie o.k. sind und dass das Leben grundsätzlich gut ist. Sie sind in der Regel glücklich und erfolgreich, in dem, was sie tun.

Häufig stehen uns aber unsere Glaubenssätze entgegen, ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln. 

Das Gute ist, unser Selbstwertgefühl können wir trainieren und damit unseren Selbstwert selbst bestimmen!

 

In dem Seminar zeige ich Ihnen wie Sie Ihr Selbstwertgefühl stärken können, wie Sie wieder Zugang zu Ihren Gefühlen bekommen können und helfe Ihnen dabei, Ihre Bedürfnisse zu erkennen und auszusprechen. 

Das Seminar dauert vier Stunden

Mitzubringen sind eine Isomatte und eine Wolldecke

 

Wochenendseminar der VHS Cuxhaven am Samstag, dem 30.10.21 von 14.00 bis 18.00 Uhr VHS, Raum 302,  € 37,50, max. 16 Teilnehmer*innen

Seminar:  "Jetzt bin ich mal dran!" - Zeit für neue Wege

Frauen zwischen 55 und 65 Jahren stehen oftmals vor einem neuen Lebensabschnitt.

Die Kinder beginnen, flügge zu werden, das Berufsleben neigt sich dem Ende zu und viele fragen sich, was jetzt? War das alles?

Frauen sind es häufig nicht gewohnt, auf ihre Bedürfnisse zu achten. Sie stellen sich immer hintenan. Wenn uns aber kaum noch jemand braucht in unserem Umfeld, was kommt dann?

Welche Rolle spielen wir noch? Wer sind wir?

Diesen Fragen gehen wir gemeinsam nach. 

Wir erarbeiten neue Ziele, werden uns unserer Stärken bewusst und stellen unsere Bedürfnisse in den Vordergrund.

Ganz nach dem Motto: „Jetzt bin ich mal dran!“

Zeit für neue Wege! 

Das Seminar dauert vier Stunden

Mitzubringen sind eine Wolldecke und eine Isomatte

 

Wochenendseminar der VHS Cuxhaven am Samstag, den 20.11.21  

von 14.00 bis 18.00 Uhr VHS, Raum 302

€ 37,50, max. 16 Teilnehmer*innen

 

 

Seminar: Mutig nach dem Erfolg greifen!

Was macht den Unterschied zwischen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Menschen aus?

Das ist eine spannende Frage, der wir uns in dem Seminar nähern wollen.

Dabei beschäftigen wir uns auch mit der Frage, welche Rolle unsere Bedürfnisse und unsere Motive für unsere Handlungssteuerung spielen.

Nach Kuhl gibt es vier Motiv-Gruppen:

 

1.     Das Beziehungsmotiv, das ist der Wunsch nach Kontakt

2.     Das Leistungsmotiv, das ist der Wunsch nach Herausforderung

3.     Das Machtmotiv, der Wunsch nach Dominanz

4.     Das Freiheitsmotiv, der Wunsch nach freiem Selbstsein

In dem Seminar werden wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Gemeinsam und in kleinen Gruppen nähern wir uns dem Thema an und machen uns die persönlichen Bedürfnisse, die ganz eigene Motivation und unsere Selbststeuerungskompetenzen bewusst.

Auf dieser Grundlage kann dann jede/r Einzelne eine persönliche Strategie für sich entwickeln, um „mutig nach dem Erfolg greifen zu können“.

Machen Sie den Unterschied!

 

Das Seminar ist ein ganz Tagesseminar und dauert 8 Stunden mit ca. 2 Stunden Pause.

Termine und Preise auf Anfrage.

Seminar: Resilienz als Führungsinstrument

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft mit Kreativität und Nachhaltigkeit

 

Ein Unternehmen erfolgreich zu führen, verlangt heute mehr, als anderen zu sagen, was sie tun sollen.

Führen heißt heute, eine Vision zu formulieren, andere dafür zu begeistern, sich für die erfolgreiche Umsetzung einzusetzen. Das Team zum Miteinander zu bewegen und als Vorbild voranzugehen. 

Unsere Gesellschaft und damit auch unsere Unternehmen sind herausfordernden Wandlungsprozessen ausgesetzt. Die Vorbereitung auf den Wandel ist die beste Herangehensweise in der Praxis.

Wenn Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig aufstellen wollen, müssen Sie ganz persönlich als Führungskraft den ersten Schritt tun. Sie müssen das Vorbild für Ihre MitarbeiterInnen sein und sich auf diese Veränderungsprozesse einstellen.

Eine gute Grundlage dafür ist, sich selbst weiterzuentwickeln, persönlich zu wachsen. 

Als Führungsinstrument ist Resilienz ein gutes Handwerkszeug auch für Ihr Unternehmen.

Resilienz bedeutet hier nach Robert Dilts (Next Generation Leadership, 2019), die Fähigkeit, andere zu sinnvollem Handeln zu inspirieren, bei Herausforderungen standzuhalten und nach Rückschlägen wieder aufstehen zu können.

 

Innovationsfähigkeit, Kreativität und nachhaltiges Denken und Handeln sind weitere wesentliche Voraussetzungen, um durch die anstehenden Veränderungen zu kommen.

In dem Seminar erarbeiten wir gemeinsam, resiliente Handlungsweisen, mit denen Sie Ihr Unternehmen kreativ und nachhaltig für die Zukunft aufstellen können.

Seien Sie die Inspiration für Ihr Unternehmen! Seien Sie der /die Erste!

 

Das Seminar dauert vier Stunden plus Pausen. Termine und Preise auf Anfrage.

Vortrag: Resilienz - eine "Zauberkraft", die es in sich hat!

- Wie wir Krisen überstehen und daran wachsen können -

Resilienz ist die seelische und körperliche Widerstandskraft, die darüber entscheidet, wie gut oder eben auch, wie schlecht, wir mit den Herausforderungen in unserem Leben umgehen.

 

Resiliente Menschen sind belastungsfähiger, sie haben den Mut, Neues zu wagen und sich auf Veränderungen einzulassen und sie verfügen über die Gabe, auch einmal zur Ruhe zu kommen.

 

Was aber macht den Unterschied?

 

Wieso gibt es Menschen, die scheint nichts zu erschüttern, andere wiederum kommen mit ihrem Leben nur schwer zurecht.

 

Inzwischen haben die Praxis und die Forschung gezeigt, Resilienz ist nicht angeboren, sondern eine Eigenschaft, die wir Menschen durch die Interaktion mit unserer Umwelt von Geburt an entwickeln. Resilienz ist deshalb veränderbar und kann trainiert werden!

 

Darum geht es in meinem Vortrag.

 

Was genau macht Resilienz aus und wie können wir es schaffen, uns darin zu üben, um ein glückliches und selbstbestimmtes Leben führen zu können?

 

Es geht u.a. um unsere Fähigkeiten und Ressourcen, um unsere Werte und um unsere Bedürfnisse.

Es ist gar nicht so schwer, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen, wenn man weiß, was einem selbst wichtig ist.

 

Termine und Preise auf Anfrage.

 

Alle Veranstaltungen sind mit Terminabsprache buchbar